Gliedermännchen

  • Ein Spielobjekt, ein Kunstobjekt, ein Dekorationsobjekt - Gliedermännchen sind für viele Themen der optimale Blickfang

    Diese kleinen Figuren sind flexibel einsetzbar und fast ebenso neutral wie ein Podest oder Aufsteller. Dabei sind sie aber nicht statisch, sondern lassen sich Dank ihrer beweglichen Glieder in beliebige Formen und Bewegungsabläufe bringen. Mit Hilfe dieser Modellfiguren entstehen vielfältige Geschichten, die spielerisch im Schaufenster umgesetzt sind.

    Ob sie für ein optisch schwieriges Thema, wie Loseblattwerke, die „losen Blätter“ bügeln oder bei Hörbüchern mit kleinen Kopfhörern versehen, sich dem Genuß der Erzählung hingeben - ganz unerschöpflich sind die Themen, die mit diesen Gliedermännchen dargestellt werden. Wichtig dabei ist aber: Eines ist keines, es muß schon eine gewisse Anzahl sein, damit sie eine entsprechende Wirkung beim Betrachter erzielen.

    Mit einem stimmigen Skript läßt sich mit diesen Figuren auch in kleinen Schaufenstern oder in den oft vernachlässigten Vitrinen eine pfiffige Inszenierung mit Esprit gestalten.
    Kostengünstig im Hobbygeschäft oder sogar im Nonbookbereich des eigenen Geschäftes als Verkaufsobjekt, stehen diese Figuren für unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten zur Verfügung.

    Viel Spaß dabei.
    Sabine Gauditz

    Erschienen am 19.6.2006 in Langendorfs Dienst

    Arte Perfectum
    Postfach 1213, 90002 Nürnberg
    Fon +49 911 3237082 / Fax +49 911 3237083
    Mail: info@arte-perfectum.de
    Web: www.arte-perfectum.de

    Bilddownload
    Die Verwendung der gezeigten Schaufensterbilder ist ausschließlich im Rahmen redaktioneller Berichterstattung erlaubt. Das Bild kann zu diesem Zweck vervielfältigt und veröffentlicht werden. Die Bearbeitung des Bildes ist nicht erlaubt, mit Ausnahme der Verkleinerung oder Vergrößerung sowie der technischen Aufbereitung zum Zwecke der optimalen Vervielfältigung.
    Die Autoren- und Quellenangabe ist bei jeder Veröffentlichung des Bildes zu nennen.
    Die gewerbliche Nutzung der Bilder ist Honorarpflichtig!

    Hinweis
    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
    Für alle externen Links von den Web-Seiten von ARTE PERFECTUM gilt deshalb: Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und distanzieren uns deshalb ausdrücklich davon.